0,00 €

(0 )

(0 )

(0 )

0,00 €

(0 )

(0 )

(0 )

Customers

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei meinen teils langjährigen Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen bedanklen. Zu meinen Kunden zählen inzwischen unter anderem:

I would like to take this opportunity to thank my customers, some of whom have been with me for many years, for the trust they have placed in me. In the meantime, my customers include, among others:


Im aerokurier, als einem der deutschen Fachmagazine für die allgemeine Luftfahrt, erscheinen meine Bilder in regelmäßigen Abständen. Gern schreibe ich inzwischen Artikel zu den Hintergründen meiner Fotoprojekte. Einen Artikel vom Chefredakteur Lars Reinhold über meine Arbeit findet ihr hier.



AirAvionics nutzt meine Werke gern, um ihre Produkte bestmöglichst, zum Beispiel auf Messen oder ihrem Onlineauftritt, in Szene zu setzen. Auch auf Flyern wie dem HotDeal sind sowohl Motor- als auch Segelflugaufnahmen von mir vertreten.


Für Breezer Aircraft durfte ich im Sommer 2021 im Rahmen eines Fotoflugevents in Izehoe zahlreiche Aufnahmen vom ihren Flugzeugen machen, die zukünftig vielseitig Verwendung finden werden.


Das traditionsreiche Unternehmen Allstar PZL Glider Sp. z o.o mit Sitz in Polen stellt mit dem SZD 59-1 Acro das aktuell einzige in Produktion befindliche einsitzige Segel-Kunstflugzeug her. Gleich dreimal hatte ich bisher die Chance, diesen am deutschen Himmel eher seltenen Flieger in der Luft beim Kunstflug zu fotografieren. Ausgewählte Bider dieser Flüge sind nun auch auf der Homepage zu finden.


Als ich 2015 noch Wettbewerbe, wie der DM der Clubklasse in Zwickau flog, ergab sich einer meiner ersten fotografischen Aufträge für die Firma Clouddancers. Die maßgeschneiderten Bezüge, sowie Haubentücher für Segelflugzeuge, Motorsegler, Motorflugzeuge und Ultraleicht-Flugzeuge sind in der Szene weithin bekannt.


Easy Memory Item ist eine moderne Art die eigene Fitness in Bezug auf Notverfahren ganz verschiedener Flugzeugtypen, vom A320 bis hin zu Segelflugzeugen, kontinuierlich zu verbessern. Die App auf dem Smartphone als Lernmethode für die Hosentasche nutzt meine Bilder seit Anfang 2021.


Euroluftbild.de vertreibt weltweite Luftbilder. Seit einigen Jahren sind auch meine Bilder in dem mit über 470.000 Luftaufnahmen umfangreichen Bildarchiv zu finden.


Als Herausgeber zweier auflagenstarker Luftfahrtmagazine und mehrsprachiger Bücher über die Historie der Segelflugzeugentwicklung gehört der Eqip Verlag zu einer etablierten Größe. 


Fliegermagazin

Die Zeitschrift fliegermagazin ist ein eine monatlich erscheinende Fachzeitschrift für aktive Piloten von ein- und zweimotorigen Flugzeugen. Hier erscheinen in unregelmäßigen Abständen Bilder meiner Flüge mit motorgetriebenen Luftfahrzeugen.



Der Fotokalender-Segelfliegen gehört auf internationalem Niveau zu besten Kalendern die im Bereich der Fliegerei existieren. Seit 2015 werden hier meine Bilder gezeigt, wobei dies gleichzeitig der Startpunkt meiner fotografischen Anstrengungen darstellt. Seit 2019 stammen ausnahmslos alle Bilder aus meiner Kamera. 


Das neuseeländisch Segelflugmagazin Gliding International gehört zu den Kunden der ersten Stunde. Nach einigen Jahren ohne näheren Kontakt werden ab 2021 wieder Bilder im Magazin erscheinen.


Der jüngste Hersteller von Segelflugzeugen ist Jonker Sailplanes mit Sitz auf dem Flugplatz Potchefstroom in Südafrika. Nach einem einmaligen Fotoflug über den Dächern der Millionenstadt Hamburg wurde das Unternehmen Kunde bei mir. Aktuell ist geplant, für zukünftige Fotoprojekte enger zusammenzuarbeiten um die moderne Außendarstellung des Unternehmens weiter auszubauen.


Das Unternehmen Laminar Aerotec setzt seit Ende 2020 für ihren Onlineauftritt auf meine Bilder. Sie sind Hersteller eines Systems, welches die Tragflächen von störenden Insektenresten im Flug zu befreien um somit die Strömung zu optimieren.


Das Luftsportmagazin ist eines der auflagenstärksten Hefte im Bereich Segelflug, welches jedes Mitglied in den Landesverbänden Bremen, Hamburg, Reinland-Pfalz und Niedersachsen im Briefkasten findet. Nach einem Kunstflug Fotoshooting in Tarmstedt 2020 erschien hier erstmals ein Bild von mir auf dem Titel.


Die aus dem Fallschirmsprungsport kommende deutsche Firma Paratec, stellt wohl einen der besten und innovativsten Rettungsfallschirme für Piloten von Segel- und Motorflugzeugen her. Ihre Produkte darf ich in den kommmenden Jahre in Szene setzen.


Sailplane & Gliding

Das britische Segelflug Magazin Sailplane & Gliding nutze gleich zu Beginn meiner besonderen Art der Fotografie von Segelflugzeugen Bilder für den Titel des Heftes.


Segelfliegen-Magazin

Das im deutschsprachigen Raum weit verbreitete Fachmagazin, welches sich ausschließlich mit dem Segelflug beschäftigt, ist das Segelfliegen Magazin. Hier erscheinen mehrfach im Jahr Hefte mit meinen Bildern auf dem Titel oder als bildliche Untermalung für Berichte im Innenteil.


Unter andrem mit der Unterstützung meiner Bilder haben Christian Hynek, dem Mann hinter Streckenflug.at, Hermann Trimmel und Wolfgang Janowitsch das Buch Wettbewerbssegelflug - Mental zum Sieg von Leo und Ricky Brigliadori neu augelegt.


Bei der deutschen Firma Technoflug Leichtflugzeugbau GmbH wurde der einsitzige Motorsegler "Carat" gefertigt, welchen ich an einem nebligen Novembermorgen in Szene setzen konnte. Zu finden sind die Fotos auf der Homepage des Unternehmens.


Top Meteo

TopMeteo stellt Wetterdaten in speziell aufbereiteter Form für Piloten zur Verfügung. Vor allem Segelflieger profitieren weltweit von den präzisen Vorhersagemodellen. TopMeteo nutzt meine Bilder sowohl für ihre App, als auch für den Onlineauftritt für ihre Homepage.


Naviter

Das slownische Unternehmen Naviter bietet Hard- und Softwarelösungen für Segelflieger, Gleitschirm- und Drachenpiloten an. Seit einigen Jahren werden meine Bilder sowohl auf der Homepage, als auch in Sozial-Media-Kanälen wie Instagram genutzt, um die Produkte in Szene zu setzen.


Vires Conferre

Vires Conferre gehört zu den Kunden der ersten Stunde. Das Unternehmen nutze meine Bilder um große Besprechnungsräume mit Bildern auszustatten um eine ganz besondere Atmosphäre zu schaffen.