businessfotograf-wuppertal

0,00 €

(0 )

(0 )

(0 )

Fotokurse

Alle hier angegebenen Fotokurse sind Einzelkuse und dauern je nach Wissensstand zwischen 4 und 6 Stunden. Ausgenommen sind Intensivkurse, diese gehen bis zu 6 Monate.

Du willst schon lange bessere Porträtfotos machen? Dann ist mein Einzelfotokurs: Porträtfotografie das richtige für Dich. Der Learning by Doing Kurs umfasst ca. 5 - 6 Stunden und findet in meinem Fotoatelier, sowie bei entsprechenden Wetter Outdoor statt. Die Dauer kann je nach Vorkenntnisse der Teilnehmer länger oder auch kürzer ausfallen.

Als Teilnehmer bist Du Model und Fotograf in einem, denn nur wenn man als Fotograf weiß, wie es sich vor der Kamera in den verschiedensten Posen anfühlt, kann man sich besser in das Modell hineinversetzen und zu vorteilhaften Posen anweisen. Dies fördert zudem die Fähigkeit eine Pose vormachen zu können.

Als Fotograf und Mitglied der Handwerkskammer Düsseldorf möchte ich Interessierten Hobbyfotografen meine Erfahrung und Wissen aus über 30 Jahren Fotografie weitergeben. Mein Fotokurs ist ebenfalls dafür gedacht, sein Netzwerk zu erweitern und interessante Kontakte zu knüpfen.

Alle Kurse sind Präsenzkurse, was es erforderlich macht, dass Sie im Umkreis von Wuppertal Ihren Wohnsitz haben.

Weitere Informationen zum Einzelfotokurs Architekturfotografie und ein Q&A gibt es unter https://khsfotographie.de/2021/09/06/einzelfotokurs-architekturfotografie/

Einzelfotokurs Architekturfotografie


Benötigte Technik & Ausstattung:

- DSLR/DSLM Kamera
- Weitwinkel Objektiv zwischen 15 mm und 30 mm
- Optional ein T/S Objektiv ab 19 mm
- Stativ mit Stativkopf
- Gutes Schuhwerk
- Ausdauer und Geduld
- Früh aufstehen können und Nachtschwärmer sein
- Regenschutz bei schlechtem Wetter
- Keine Scheu mal den Platz aufzuräumen.

Kursteile:

- Festlegen des Wissensstandes
Wie ist dein Wissensstand? In diesem Teil werden deine Fotos analysiert und ausgiebig erkundet, wie du Architektur fotografierst.
- Erkunden der Architektur (SEHEN, LERNEN)
Betrachten des zu fotografierenden Objektes, um den richtigen Standpunkt und Lichtsituation herauszufinden. Welches Objektiv setze ich, wie am besten ein? Wie erkennst du die Achsen eines Gebäudes?
- Erkennen der architektonischen Idee (VERSTEHEN, LERNEN)
Dies ist der schwierigste Teil der Architekturfotografie, wenn man die architektonische Idee nicht kennt. Wie aber kann man eine architektonische Idee erkennen? Das lehre ich dir in diesem Teil des Fotokurses.
- Das Spiel mit dem richtigen Licht
Wann fotografieren Sie Architektur am besten? Blaue oder goldene Stunde?
- Aufräumen
Reinigen des drum herum, aber warum?
- Den richtigen Standpunkt finden
Von wo wirkt ein Objekt am besten? Wie muss ich die Achsen beachten? Welches Achsenverhältnis ist das beste?
- Stürzende Linien
Die Architektur bildlich am Umkippen hindern, wie es ohne T/S Objektive am besten funktioniert.
- Bildgestaltung
Was ist die beste Szene in der Architekturfotografie? Wie führe ich die Linien? Welchen Weißabgleich setze ich ein? Usw.
- Mit den Regeln brechen
Wie breche ich die Regeln richtig
- Fotopraxis
Exkursion / Fotos von Architektur machen. Dieser Termin kann mit bis zu 3 weiteren Einzel Fotokurs Teilnehmer den gleichen Wissensstand erfolgen.
- Bildbearbeitung
Welches Programm ist am besten geeignet? Worauf muss ich achten? Sollte ich den Himmel tauschen?
- Abschluss
Eine Aufgabenstellung bei der geprüft wird, ob alles erlernte umgesetzt wird. Eine Art Prüfung.

Extras des Einzelfotokurses Architekturfotografie

Zu diesem Kurs gehören sieben Extras, die bei vielen anderen Kursen einzeln hinzugebucht werden müssen. Hier sind diese Extras inkl.

- Welche Apps sind sinnvoll
In Zeiten von Smartphone gibt es viele Apps, die für die Architekturfotografie Einzug gefunden haben. Welche nun sinnvoll sind, wird in diesem Teil geklärt.
- Langzeitbelichtung
Wie sinnvoll eine Langzeitbelichtung ist und was man dabei beachten muss, lernst du in diesem Extra.
- Interieurfotografie
Lerne in einer Exkursion wie man Räume richtig fotografiert, was Flambient ist und was man besonders bei Ultra Weitwinkel Objektiven beachten muss. Ebenfalls enthalten ist, wie man Interieur Fotos richtig bearbeitet.
- Virtuelle Rundgänge/Panorama Fotografie
Wie erstellt man virtuelle Rundgänge, Gigapixel Panoramen usw. Was alles an Hard- & Software benötigt wird, lernst du in diesem Extra.
- Gruppenkurs einmal monatlich inkl.
Einmal im Monat kannst du ohne Mehrkosten am Gruppenkurs teilnehmen.
- Einmal wöchentliche Begleitung auf Foto walk
Einmal in der Woche kannst du mich auf meinem eigenen Foto walk, bei dem ich selbst die Architektur der unterschiedlichen Städte erkunde, begleiten.
- Begleitung bei Architekturfotografie Aufträgen
Als Fotokursteilnehmer darfst du mich zu Architekturfotografie Aufträgen begleiten.

Der Kurs selbst dauert je nach Kenntnisstand maximal 6 Monate. Ab Buchung kannst Du in den folgenden 12 Monate auf meine Hilfe setzen und werde Dir Fragen beantworten, Hilfestellung geben usw.

4.463,00 €

Porträtfotografie Intensivkurs


Mit zum Kurs gehören folgende Teile:

Zu jedem Teil gehören Aufgaben, die Du bis zum nächsten Termin umsetzen sollst.

- Lerne Deine Kamera/Ausrüstung kennen
- Lerne wie Deine Kamera das Motiv sieht
- Belichtung
- Fokus
- Raw oder JPEG, was ist besser?
- Weißabgleich, Warm, kalt oder doch neutral?
- ISO, Blende, Zeit
- Brennweite
- Lichtsetzung – richtig Reflektieren und Abschatten
- Bildsprache
- Arbeitsweise & wie gehe ich mit Models um
- Live Shooting.

Wenn Du noch keine Erfahrung mit Models und Posen hast, wirst Du von mir zu zwei Shootings eingeladen, entweder assistierst Du mir dabei oder bist selbst das Model.

Am Ende des Kurses steht ein Live Shooting sowie besprechen wir nach dem Shooting, was Du noch verbessern kannst.

Voraussetzungen:

Die folgende Voraussetzung musst Du unbedingt mitbringen.

- Kamera mit Wechselobjektiven (Spiegellose o. Spiegelreflex)
- Spiegelreflex (DSLR) oder Spiegellose (DSLM) Kamera sollte über Display Steuerbar sein
- Festbrennweiten (z. B. 28 mm, 35 mm, 50 mm, 85 mm) KEINE ZOOM OBJEKTIVE
- Reflektoren und Abschatter (kann bei Bedarf beschafft werden)
- Durchhaltevermögen
* Im ersten Monat 2 Outdoor Shootings pro Woche,
* ab dem zweiten Monat 3 – 4 Outdoor Shootings pro Woche
* ab dem dritten Monat 4 Outdoor-Shootings pro Woche
- Vorteilhaft, Erfahrung im Umgang mit Models
- Jede Woche (gleicher Tag) Zeit haben im Studio zur Bildbesprechung und weiteren Einheiten vorbeizukommen.

1.115,63 €

Einzelkurs Porträtfotografie


Das solltest du mitbringen:

- Kenntnisse über Blende, ISO, Zeit und Schärfentiefe
- DSLR/DSLM Kamera
- Objektiv zwischen 35 mm und 85 mm
- Ausdauer und Geduld.

Das ist Teil des Fotokurses:

- Überprüfung des Wissensstandes
- Grundlagen der Porträtfotografie
- Kleidung, Make-up usw.
- Welche Pose ist am besten
- Entfesselt Blitzen
- Shooten Outdoor mit Available Light, Reflektoren usw.
- Bildbearbeitung
- Pause machen, sich austauschen und Kontakte knüpfen, im Fotoatelier gibt es so viel Kaffee wie man vertragen kann, umsonst.

295,00 €