0,00 €

(0 )

(0 )

(0 )

Fotoshootings

Fotoshootings

Historische Darstellung ist Ihr Hobby? Sie lieben es sich zu verkleiden? Cosplay oder historische Darstellung? Sie sind Reenactor oder Living History Darsteller? Und Sie hätten gerne einmal Fotos, die sich von den eben mal selbst gemachten abheben? Dann melden Sie sich doch einfach mal bei mir.

Ich mache gerne auch mit Ihnen ein Fotoshooting in historischem Rahmen. Wenn die Fotos für Sie privat sind und sie diese nicht veröffentlichen wollen (dazu zählt bereits ein Einstellen der Fotos bei Facebook oder anderen Social Media Plattformen) dann ist lediglich ein entsprechender Shootingvertrag zwischen Ihnen und mir nötig. Sollten Sie beabsichtigen diese Fotos zu veröffentlichen oder für eigene Werbung zu verwenden, dann ist gegebenenfalls eine schriftliche Genehmigung des Freilandmuseums bzw. des Eigentümers des Gebäudes erforderlich an dem das Shooting stattfindet. Diese Genehmigung ist in vielen Fällen gegen entsprechende Gebühren zu erhalten. Eine solche Genehmigung, Property Release genannt, regelt vertraglich alle Bedingungen. Sie können ein Standardformular über mich anfordern.

Beachten Sie in diesem Fall bitte auch, dass historische Gebäude oft im Besitz einer staatlichen Museumsverwaltung sind. Dadurch fallen z.B. in Bayern nicht unerhebliche Kosten für ein Shooting an, falls dieses überhaupt genehmigt wird. Außerdem kann es gerade in Bayern durchaus mehrere Monate dauern, bis die etsprechende Genehmigung vorliegt. Falls Sie als Darsteller innerhalb einer Museumsbelebung (z.B. in einem Freilandmuseum) engagiert sind, so ist es möglich, ein Shooting dort abzuhalten.

Geben Sie aber auch in diesem Fall der Museumsleitung Bescheid und lassen Sie es sich vertraglich bestätigen. Bei Shootings in der freien Natur oder in einer Burgruine ist dies meistens weniger problematisch, so lange der Platz öffentlich zugänglich und nicht eintrittspflichtig ist.

Beachten Sie bitte auch, dass sämtliche anfallenden Kosten für die Location von Ihnen getragen werden und so zum Endpreis für das Shooting hinzu kommen.

Grundsätzlich können Fotoshootings nur im Umkreis von 150 km um 74722 Buchen stattfinden, da ansonsten die Anreise zu lange dauert und eventuell eine mit zusätzlichen Kosten verbundene Übernachtung nötig wäre!

Da Ausnahmen die Regel bestätigen können Sie aber gerne Anfragen stellen. Bei einer entsprechend interessanten Shooting-Idee von Ihnen kann die Fahrstrecke auch durchaus auf 200 km erweitert werden.

Sehr gerne nutze ich für Shootings die Altstadt von Rothenburg o.d. Tauber. Aber auch in Wertheim, Miltenberg, Amorbach oder Bad Wimpfen wären Shootings innerhalb eines Darstellungszeitraumes 1200 - 1914 möglich.

Gerne können Sie aber auch eine Location vorschlagen, an der Sie fotografiert werden möchten. In diesem Fall würde es mich freuen, wenn Sie mir vorab einige Fotos zuschicken könnten, auf denen die Örtlichkeit zu sehen ist. Es wäre auch möglich sich vorab dort zu treffen um eine Besichtigung durchzuführen. Allerdings ist eine solche Besichtigung nicht im Preis des Shootings enthalten und würde zusätzliche Kosten bedeuten, da es eine extra Fahrt und natürlich ein extra Zeitaufwand wäre.

Preisliste

Falls Ihnen die Preise zu hoch vorkommen, so überlegen Sie bitte, welcher zeitliche Aufwand hinter einem Shooting steckt. Bei einem 1stündigen Shooting fallen zusätzlich noch die Zeit für die Vorbereitung und die Bearbeitung der Fotos an. Bei 3 Fotos sind das noch einmal gut 2 - 3 Stunden Arbeit. Vor dem Shooting muss die Lichtsituation und verschiedene Einstellungen vorbereitet und festgelegt werden. Auch dies kann ohne weiteres über eine Stunde in Anspruch nehmen. In der Gesamtzeit liegt so ein Shooting also bei gut 5 - 6 Stunden!

Dazu kommen dann noch Vorgespräch, Fahrzeit sowie vor Ort die Zeit, in der sie sich umziehen oder am Aufbau etwas geändert wird.

Preisliste Außenseite

Preisliste Innenseite