0,00 €

(0 Bilder im Warenkorb)

(0 Bilder auf Merkliste)

(0 )

"Little Planets" ?

Seit Sommer 2015 fliege ich nicht mehr selbst, sondern schicke eine Kamera Sony alpha 7R mit einem Oktokopter Asctec Falcon 8 in die Luft. Im Gegensatz zu den anderen Fluggeräten kann der Kopter nahezu auf der Stelle fliegen und es können viele Aufnahmen von einem Punkt aus gemacht werden.

Die Sony belichtet einen Vollformatsensor (24x36mm) mit einer Auflösung von 36MP durch ein 35mm-Objektiv von ZEISS.

Startpunkt und Flughöhe richten sich nach dem abzubildenden Hauptobjekt. Das genaue Einrichten der Kamera auf das Objekt mittels Videobrille (oder auch Programm gesteuert) spare ich mir meist. Statt dessen fotografiere ich die gesamte Umgebung mit vielen überlappenden Einzelfotos. Ein Flug über dem City-Tunnel zeigt also nicht nur die Baustelle, sondern auch die Altstadt, die Alte Neustadt, Stadtfeld, Stadtzentrum .... 

Am häufigsten entstehen so auf einem Flug 86 Fotos. Dadurch habe ich die Möglichkeit, fast jeden beliebigen Ausschnitt durch die Kombination von Einzelfotos abzubilden.

Hier zum Beispiel 3 Einzelfotos:


Und hier das Panorama:

Die im Shop gezeigten Panoramen sind Beispiele unendlich vieler anderer Kombinationen. Die Little Planets lassen den gesamten verfügbaren Inhalt erkennen, auch wenn sie, besonders am Rand, geometrisch verzerrt sind. Falls Sie Ausschnitte wünschen, die so nicht im Shop zu finden sind, fragen Sie bitte.

Wir machen was draus.

Die Auflösung aller Fotos habe ich für den Shop auf 5000 Pixel an der langen Seite begrenzt. Das reicht für einen guten Druck auf ca. A1. Fast alle Panoramen sind im Original wesentlich höher auflösend. Bei einigen habe ich die Ausgangsauflösung als BREITExHÖHE in den Keywords vermerkt. Die Little Planets sind bis zu einer Auflösung von 48000x48000 verfügbar.

Viel Text - und trotzdem noch Fragen ?

Wird alles gern beantwortet von

Bruno Timme