Sie sind hier:

Feuer, Rauch und wilde Masken

In den Rauhnächten zwischen dem 24. Dezember und dem 05. Januar treiben schaurige Gestalten ihr Unwesen. Die so genannten Perchten kommen im bayerisch-österreichischen alpenländischen Brauchtum vor. Beim Rauhnachtstreiebn am Dorfplatz von Bayerisch Eisenst

In den Rauhnächten zwischen dem 24. Dezember und dem 05. Januar treiben schaurige Gestalten ihr Unwesen. Die so genannten Perchten kommen im bayerisch-österreichischen alpenländischen Brauchtum vor. Beim Rauhnachtstreiebn am Dorfplatz von Bayerisch Eisenstein trieben die Passauer Höllengeister ihr Unwesen. Angeführt wurden die Perchten von der Wolfauslasser-Gruppe aus Bodenmais.

0,00 €

(0 Bilder im Warenkorb)

(0 Bilder auf Merkliste)

(0 )

Feuer, Rauch und wilde Masken

{{text}} {{text2}}

Weitersagen

Wählen Sie Bilder aus, indem Sie darauf klicken, oder wählen Sie .